Bild: Detailbild Stadt Coburg

Telefon 0371 | 37 38 0-0

Stadt Coburg
Preisgekrönte Onlinepräsenz
1. Platz im 9. eGovernment-Wettbewerb
und Prämierung im Rahmen der Standortinitiative Deutschland - "Land der Ideen"


Bestseller weltweit:
Die unendliche Stadt-Geschichte

Die Geschichte Coburgs ist ein Roman ohne Ende und das Besondere: von vielen Autoren geschrieben. Ein Erfolgsroman im Netz: Das deutschlandweit einmalige und mehrfach ausgezeichnete „Digitale Stadtgedächtnis“ ermöglicht es den Coburgern von nun an Stadtgeschichte mitzuschreiben, aber auch mit Hilfe eines Zeitstrahls auf multimediale Zeitreise zu gehen. Auf Basis des Business Content Management Systems contentXXL ist die e-City-Anwendung Teil einer umfangreichen E-Government-Strategie der Stadt, die wir als contentXXL-Solutionpartner in Konzeption und Umsetzung begleiten.

Imagefilm zum Digitalen Stadtgedächtnis


Auftraggeber

Stadt Coburg

Projektdetails

Unsere Aufgabe

Multimediales Online-Projekt zur Coburger Stadtgeschichte

Features

contentXXL Business CMS
RSS-Feeds
Mootools
JSON
SIMILE Widgets | Exhibit
Google Maps

 

Fragen zum Projekt?

Das kam dabei heraus

Innovation zahlt sich aus: Das Digitale Stadtgedächtnis erhielt im Rahmen des 9. bundesweiten eGovernment-Wettbewerbs von Bearing Point und Cisco unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident a.D. Horst Köhler in der Kategorie „Next Generation Services“ den 1. Platz. | Coburg ist damit einer von 365 Orten im „Land der Ideen“ – Standortinitiative Deutschland.

"Coburger digitales Stadtgedächtnis" gewinnt 9. eGovernment Wettbewerb 

"Coburger digitales Stadtgedächtnis" prämiert als Ort im "Land der Ideen"


Weitere Referenzen aus dem Bereich Web, 

Nach oben
Standby License
Standby License